Spielbericht RKH - München RFC (Testspiel)

Zwei Wochen vor dem Bundesligastart traten die Füchse aus Heusenstamm zu Hause zum Testspiel gegen München RFC an. Es wurde quasi das, in der letzten Saison, ausgefallene Relegationsspiel nachgeholt.

Foto: Thomas Sperl

Beide Teams hatten aufgrund den Sommerferien, Studium, Arbeit oder Verletzungen nicht alle Mann an Bord, und so kamen Spieler aus der zweiten Reihe zum Zuge, um sich für die kommende Saison anzubieten.

Beim RKH fehlten z.B. im Sturm Ben Sabinarz, Florian Heberer, Jordi Pfeifer, Sascha Joswig, Janis Kienberger, EmreCan Erfiliz, Lukas Biniak und Lukas Ebert und in der 3/4-Reihe Leon Hees, Sam Rainger, Tim Biniak, Marc-Andre Bettner, Joshua Sayson, Moritz Höhmann, Chris Burgschartz, Kevin Happ, David Walzik, Frederik Lotz, Patrick Weber, Kai Zeiger und Tobias Apelt.

Trotzdem wurden für den Test 21 Spieler aufgeboten, die den Gästen aus München kaum eine Chance ließen. In allen Bereichen, vor allem im Sturm, waren die Füchse überlegen.

Neu im Team und schnell eingefügt haben sich Benni Krimer und Vedad Garanovic. Beide haben gezeigt, dass sie zu den Füchsen passen und eine Verstärkung sind.

Es wurde 4x20min gespielt und viel gewechselt. Trotz der vielen Wechsel und des Regens wurden schöne Versuche rausgespielt. Jeder einzelne hat sich gut präsentiert.

Punkte:
1. Viertel:
5:0 Zinzan Hees, 7:0 EH Pascal Schuster, 12:0 Pascal Drügemöller, 14:0 EH Pascal Schuster, 19:0 Zinzan Hees, 21:0 EH Pascal Schuster
2. Viertel:
26:0 Max Utikal, 28:0 EH Louis Biniak, 33:0 Max Utikal, 35:0 EH Pascal Schuster, 40:0 Alex Krapf, 42:0 EH Pascal Schuster
3. Viertel:
47:0 Gino Gennaro, 49:0 EH Louis Biniak
4. Viertel:
54:0 Max Utikal, 54:5 Versuch München, 59:5 Nicolas Saczawa

RKH:
Markus Otterbein, Benjamin Polheim (C), Gino Gennaro, Steven Happ, Max Weber, Shanoa Hanke, Vedad Garanovic, Jakob Seifert, Nikki Rainger, Benni Krimer, Guilherme Horta, Alex Krapf, Salim Cavus, Pascal Drügemöller, Zinzan Hees, Pascal Schuster, Max Utikal, Kim Moreno, Nicolas Saczawa, Louis Biniak, Estevan Fernandez

 

Bilder von Thomas Sperl

 

(MW)